Aktuelles

CVP 60plus: Wer bezahlt für die Pflege im Alter?

Twittern | Drucken

sozialwerke

CVP 60plus – Veranstaltung zum Thema:  «Wer bezahlt für die Pflege im Alter?»

Einladung als PDF runterladen : Wer bezahlt für die Pflege im Alter


Datum: Montag, 10. November 2014
Zeit: 14.30 h
Ort: Hof zu Wil, Marktgasse 88, Gewölbekeller im UG
Referentin: Stephanie John, Sozialversicherungsfachfrau, SVA St. Gallen

Wer sich rechtzeitig vorbereitet, sollte keine Angst haben, dass im Pflegefall die letzten Lebensjahre sein Erspartes vernichten. Seit dem Jahre 2011 wurde die Finanzierung der Pflege schweizweit auf die drei Träger: Krankenversicherung, Pflegebedürftige und den Kantonaufgeteilt. Der jeweilige Wohnkanton legt dabei die „Restfinanzierung“ fest. Wie verhält es sich damit in unserem Wohnkanton? Auf welchen Basiswerten werden Unterstützungspflicht, Ergänzungs- und Sozialleistungen berechnet und allenfalls gewährt?

Die Referentin, Frau Stephanie John, ist in der Sozialversicherungsanstalt (SVA) in St. Gallen, in deren Abteilung „Ergänzungsleistungen“, zuständig für das Heimwesen. Sie wird uns in ihrem Referat Überblick rund um die Finanzierung der Pflegekosten geben und Transparenz in diesem Themenbereich herstellen. Im Anschluss an den Vortrag beantwortet die Referentin offen gebliebene Fragen dazu. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei und weder an den Jahrgang noch an parteiliche Sympathien gebunden. Nehmen Sie Bekannte, Freundinnen und Freunde mit. Für den anschliessenden Apéro bitten wir um einen freiwilligen Beitrag!

Parkplätze in der Tiefgarage Viehmarktplatz/Altstadt.

Für die CVP 60plus, Fredy Rüegg

Kategorie: Anlass | Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück

CVP News-Archiv

Bei Fragen:

Franklin Munishi
Gibufstrasse 6
9552 Bronschhofen
Tel:    076 428 66 00