Bau, Umwelt & Verkehr

Bau, Umwelt & Verkehr

 

  • Die CVP begrüsst alle Bestrebungen des Stadtrats und des Parlaments, den Bahnhofplatz Wil aufzuwerten, und zwar als attraktive Visitenkarte der Stadt für Reisende mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, als Drehscheibe des öffentlichen Verkehrs wie des Langsamverkehrs der Innenstadt.
  • Der weitere Ausbau des Bahnangebots im Raum Wil ist der CVP wie vielen Politikerinnen und Politikern der Region auf kantonaler und nationaler Ebene ein wichtiges Anliegen.
  • Das Engagement der Bürgerbewegung «Fluglärm Ost» zur Bekämpfung übermässiger Immissionen für die in der Region Wil – Hinterthurgau lebende Bevölkerung durch die Zunahme des Luftverkehrs rund um den Flughafen Zürich unterstützt die CVP.
  • Alle Anstrengungen des Stadtrates, speziell der beiden Departemente Bau, Umwelt und Verkehr sowie Versorgung und Sicherheit, zur Förderung erneuerbarer Energien und zur Erhöhung der Energieeffizienz befürwortet die CVP
  • Die CVP sieht sich im Einklang mit dem Stadtrat bei der Umsetzung des Agglomerationsprogramms der Region Wil mit der planerischen Vorbereitung und Realisierung von Massnahmen zur Zentrumsentlastung von Wil. Dazu gehört insbesondere die Projektierung der Netzergänzungen Nord und Grünaustrasse und damit die längerfristige Umleitung des Schwerverkehrs
  • Im Stadtparlament hat die CVP die Verlängerung des Rahmenkredits betreffend Fördermassnahmen für den Veloverkehr bis 2020 mitgetragen und erwartet von den geplanten Massnahmen in Koordination mit dem Agglomerationsprogramm 2015-18 eine entschiedene Förderung des rollenden Langsamverkehrs im ganzen Gebiet der vereinigten Gemeinde.

Für die Parteileitung: Christoph Gehrig
Letzte Aktualisierung: 2015

Zurück

CVP News-Archiv

Bei Fragen zur Webseite